Tag Archives: Bildung

Nachgefragt

“Nachgefragt” im Juni/Juli 2015

Das Sprachrohr ist die Zeitung der Studierendenvertretung an der Universität Würzburg. Dort erscheint in jeder Aufgabe die Rubrik “Nachgefragt”. Darin beantworten die Hochschulgruppen aller Couleur aktuelle Fragen, gestellt vom Referat für Demokratie und Zivilcourage. Die komplette Ausgabe des Sprachrohr mit den Antworten der anderen Hochschulgruppen findet ihr in den Auslagen am Campus oder hier.

Logo Juso Hochschulgruppe

Pressemitteilung: Eine vertane Chance!

Mit Enttäuschung hat die Juso Hochschulgruppe Würzburg die Entscheidung des gestrigen Koalitionsgipfels zur Beibehaltung der Studiengebühren zur Kenntnis genommen.

„Die Koalition hat die Chance verstreichen lassen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung Geltung zu verschaffen und die sozial selektiven Studiengebühren abzuschaffen“, so Kathrin Nikolaus, Sprecherin der Hochschulgruppe. Sie versprach: „Bei der Demonstration gegen Studiengebühren am Donnerstag werden wir der konservativ-liberalen Regierung zeigen, was die Würzburger Studierenden von diesem Ergebnis halten!“

Sebastian Schlegel, ebenfalls Sprecher der Hochschulgruppe und Mitglied im Sprecher- und Sprecherinnenrat der Universität Würzburg, fügt hinzu: „Wir werden zusammen mit einem breiten Bündnis von AkteurInnen für das Volksbegehren und notfalls den Volksentscheid werben. Bildungshürden abzuschaffen lautet die gemeinsame Devise!“

Logo German U15

Pressemitteilung: Juso Hochschulgruppe Würzburg kritisiert Gründung der „German U15“ und die Teilnahme der Uni Würzburg daran

Mit der Gründung der „German U15“ wird der nächste exklusive Club gegründet, anstatt als breites Bündnis aller Hochschulen für eine bessere Hochschulfinanzierung zu kämpfen. Damit wird nun der Wettbewerb seitens der Universitäten verstärkt. Dies kritisiert die Juso Hochschulgruppe Würzburg. Dazu Kathrin Nikolaus, eine der SprecherInnen der Gruppe: „Diese Entwicklung sehen wir kritisch, statt sich mit allen Hochschulleitungen zu verbünden, redet sich die Würzburger Hochschulleitung damit heraus, dass die Hochschulrektorenkonferenz ja zu viel für die Fachhochschulen mache und man dort zu wenig Einfluss hätte. Dies ist wieder Mal ein Zeichen für das nicht vorhandene Demokratieverständnis unserer Hochschulleitung.“

Logo Universität Würzburg

Pressemitteilung: Sparkassen-Hörsaal: Umbenennung gegen den Willen der studentischen Mehrheit

Mit großer Überraschung und Entrüstung nahm die Juso HSG die Umbenennung des Hörsaal 162 in der Neuen Universität am Sanderring in „Sparkassen-Hörsaal“ zur Kenntnis.

„Ein weiteres Mal wird die Studierendenschaft vor vollendete Tatsachen gestellt. Eine Diskussion zu diesem Thema hat es innerhalb der Universität nicht gegeben.“, führt Sebastian Schlegel Mitglied im Sprecher- und Sprecherinnenrat der Universität Würzburg aus. „Herr Prof. Dr. Forchel lässt damit seine erst vor wenigen Monaten in Folge des Offenen Briefes zugesicherte ´Verbesserung der Kommunikation zwischen Studierendenvertretung und Universitätsleitung´ bereits jetzt vermissen.“, ergänzt seine Kollegin Kristina Kindl.

Logo Juso Hochschulgruppe

Willkommen (zurück) an der Uni!

Vor wenigen Tagen hat das neue Semester begonnen. Die Erstsemestler*innen betretten zum ersten Mal die Uni und die AltsemestlerInnen kehren hoffentlich erholt aus der vorlesungsfreien Zeit zurück. Wir wünschen allen Erstis und natürlich auch allen anderen Studierenden ein erfolgreiches Semester.